Bandboxx

Bandarbeit als soziale Übung
Ein soziokulturelles Musikprojekt für Kinder und Jugendliche

Thomas Himmel / Musiker

Bandboxx Konzept

Musikproduktion von der ersten Idee bis zur Audio-CD

Unter Anleitung komponiert die Band, ohne weitere Vorkenntnisse, ihren eigenen Song. Die Texte werden in deutscher Sprache geschrieben.
Am Schluss entsteht durch ergebnisorientiertes Arbeiten eine fertige Musik CD mit dem eigenen Song.
Für die Band stehen Authentizität und die Wertschätzung der eigenen Ideen im Vordergrund.
Darüber hinaus werden durch die musische Arbeit Gruppenfähigkeit, Sprachentwicklung, Integration und die Auseinandersetzung mit traumatisierenden Erlebnissen gefördert.

Mit der Entwicklung soziokultureller Konzepte und deren Durchführung habe ich in den letzten 14 Jahren viel Erfahrung sammeln können. Zuletzt entstand 2013 die Bandboxx im Haus der Projekte auf der Veddel.

Soziokulturelle Projekte

  • Bandboxx / Hamburg, JVA Hahnöfersand
  • Jamstation / Hamburg, Essen
  • Jamliner / Hamburg Jamtruck / Essen
  • Jamcamp / Uelzen, Freiburg

Auszeichnungen

  • Die Goldene Göre 2003
    Der Preis des deutschen Kinderhilfswerkes für Beteiligung von Kindern und Jugendlichen
  • Zukunftspreis Jugendkultur 2004 der PWC-Stiftung
  • Peter-Von-Zahn- Gedächtnis-Preis 2005
  • Hamburg-Mannheimer-Stiftung Nationaler Förderpreis 2008
  • Barclaycard Award 2009
  • Hanse Merkur Preis für Kinderschutz 2012

Pressestimmen

bandboxx
Sat.1 Regional, 13.01.2016: "Bandboxx": Flüchtlingskinder musizieren in mobilem Tonstudio

Hamburger Abendblatt, 30.11.2015: Die "bandboxx" ist Hamburgs erste mobile Musikschule (pdf)


Wir bedanken uns bei unseren Unterstützern

banboxx wurde ermöglicht durch

zeit-stiftung

haspa-stiftung

Stiftung Maritim