de en

Diplom Musikerziehung (DME)

Ausbildung zum Musikerzieher/zur Musikerzieherin im freien Beruf und an Musikschulen in allen Instrumentalfächern, Gesang, Jazz und Popularmusik, Rhythmik und EMP. Der Studiengang wird in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater Hamburg durchgeführt.

Neben dem Studienschwerpunkt ist dessen Methodik weiteres Hauptfach. Klavier ist verbindliches Nebenfach (ausgenommen bei Hauptfach Rhythmik, Tasten- oder Zupfinstrument).

Für Elementare Musikpädagogik (EMP) bzw. Rhythmik gelten der entsprechende musikpädagogische Komplex als Hauptfach sowie alle Fächer, die im Studienplan des gleichnamigen Studienschwerpunktes aufgeführt sind. Der Studienschwerpunkt EMP enthält ein Begleitfach (Instrument, Gesang). Im Jazzstudiengang ist eine Ausbildung im Bereich "Klassik" Begleitfach.

Regelstudienzeit

8 Semester
Erster Studienabschnitt: 6 Semester: Abschluss Diplomvorprüfung
Zweiter Studienabschnitt: 2 Semester: Abschluss Diplomprüfung

Diplomprüfung

Die Prüfung umfasst folgende Prüfungsteile:

  1. Diplomarbeit
  2. Künstlerisch-praktische Prüfung
  3. Vom-Blatt-Spiel und ggf. Orchesterstellen (außer Rhythmik, Gesang)
  4. Zwei Lehrproben
  5. Didaktisch-methodische Prüfung

Die Prüfungen werden in Verantwortung der Hochschule abgenommen. Über die bestandene Diplomprüfung wird ein Zeugnis ausgestellt, das die Noten der abgelegten Teilprüfungen sowie die Gesamtnote der Diplomvorprüfung enthält. Sie erhalten ein Diplom der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, darin wird die Verleihung des akademischen Diplomgrades beurkundet.